Seit 1998 gibt es den landkreisweit tätigen Betreuungsverein als eine unabhängige Informations- und Beratungsstelle für Fragen zur rechtlichen Betreuung und zu rechtlichen Vorsorgeinstrumenten.

Die Mitgliedschaft im Verein ist keine Voraussetzung, um die Dienste des Vereins in Anspruch nehmen zu dürfen. Es genügt ein sogenannter Vereinsanschluss.

Das Informations-, Fortbildungs- und Beratungsangebot ist grundsätzlich kostenfrei, mit Ausnahme der Veranstaltungsarbeit. Für interessierte Gruppen und Organisationen werden Informationsveranstaltungen zum Betreuungsrecht und/oder Vorsorgeverfügungen angeboten.

Der Betreuungsverein ist für Sie da,

► wenn Sie Fragen, Probleme, Erfahrungen…in Zusammenhang mit einer rechtlichen Betreuung oder der Ausübung einer Vollmacht haben.

► wenn Sie gerne ehrenamtlich eine Betreuung für einen hilfsbedürftigen Menschen führen möchten. Natürlich mit vorheriger Einführung in die Tätigkeit eines Betreuers und ständiger Begleitung in Form von Fortbildungsveranstaltungen, Erfahrungsaustausch etc…

► wenn Sie sich als gesetzlicher Betreuer oder Bevollmächtigter (meist Angehörige) fortbilden möchten.

► wenn Sie Fragen zu Vorsorgeregelungen (General- und Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung etc.) haben.

► wenn Ihre Organisation einen Vortrag zum Thema Vorsorgeregelungen wünscht.

RUFEN SIE DOCH EINFACH AN – wir informieren Sie gerne in einem telefonischen oder persönlichen Gespräch!

Unsere Kontaktzeiten sind

Montag 09.00 Uhr – 11.30 Uhr

Dienstag und Donnerstag 09.00 Uhr – 13.00 Uhr.

Mitwwoch 09.00 – 16.00 Uhr

Ansonsten ist ein Anrufbeantworter geschaltet.
Aus Flexibilitätsgründen können wir keine festen öffentlichen Sprechstunden anbieten.

Ansprechpartnerin:

Kathrin Härtel, Dipl. Sozialpädagogin (FH), Geschäftsführerin

 

Gerne beantworten wir Sachfragen auch per E-Mail. Die Beratungen unterliegen der Schweigepflicht.

Darüber hinaus übernimmt der Verein in Einzelfällen selbst Betreuungen.

Dies alles ist nur möglich, weil der Betreuungsverein aus Mitteln der Stiftung Altendank der Kreissparkasse Göppingen und des Landes Baden-Württemberg gefördert wird. Mit Spenden können Sie unseren Verein unterstützen. Sie erhalten auf Wunsch eine Spendenbescheinigung.

Weitere Partner in Betreuungsrechts- und Vorsorgefragen sind die Betreuungsgerichte und die Betreuungsbehörde im Landratsamt Göppingen. Auch dort steht man Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.